Letztes Feedback

Meta





 

Zurück in die Zukunft II

Heute ist der Tag, an dem Marty McFly in "Zurück in die Zukunft II" in Kalifornien landet. Wie cool! Und ich bin hier!

21.10.15 22:02, kommentieren

Highschool, Football & Halloweenparty

Hallo ihr Lieben,Meine letzte Woche war sehr aufregend und ereignisreich. Ich versuche mich trotzdem kurz zu fassen. Ich war die ganze Woche in der Highschool. Es ist wirklich so Klischeehaft wie man es aus den Filmen kennt. Es gibt die ganzen unterschiedlichen Cliquen. Die Footballspieler, die Physiker, die Cheerleader, die Comicnerds und was nicht alles. Der Schulcampus ist riesengroß. Allein das Sportabteil mit mehreren Tennis- und Fußballfeldern, einem Baseballfeld und Footballfeld ist riesig. Am coolsten finde ich History und die Photography class. Ich lern einiges über die amerikanische Geschichte, das ist total interessant. Und ich lerne mit Photoshop umzugehen, was total Spaß macht. Das besondere an der Woche war, das Homecomingweek war. Jeden Tag war ein anderes Motto, z.B. Manhatten Monday (da soll man Kappen tragen) oder Wedding Wednesday (Mädchen weiß und Jungs Schwarz). Am Freitag war ich auf meinem zweiten Footballspiel. Die Regeln habe ich immer noch nicht so drauf, aber es macht trotzdem viel Spaß zuzuschauen. Vor Beginn des Spiels wird die Nationalhymne gesungen mit Blickrichtung auf die Flagge und der Hand aufs Herz. Und JEDER macht mit. In der Halbzeit ist jedes mal irgendetwas besonderes. Letztes mal spielte das Orchester der Schule mit bestimmt 100 Mann. Dieses Mal stellten sich die Clubs der Schule vor, die einzelnen Jahrgangsstufen haben einen Tanz vorgeführt und die Homecomingqueen und der Homecomingking wurden gewählt. Am Samstag war ich auf einer Halloweenparty. Hab mich als "German Vampire" verkleidet, sprich Dirndel und gruseliges blutverschmiertes Gesicht. Die Party war total toll! Großes Buffet und ein toller DJ. Da war etwas dabei für jung und alt und es gab oft Tänze, bei denen jeder mitgetanzt hat. Dort gab es sogar Security! Die haben kontrolliert, dass es unter 21 kein Alkohol gibt. Schade schade.... Nein Spaß :D es gab sogar ein Kostümwettbewerb. Oh ja da waren so klasse Kostüme dabei! Doch hier verkleiden sich die Leute an Halloween z.B. auch als Superman... Das Wär bei uns eher ein Faschingskostüm, aber das haben die hier ja nicht. Zusammenfassend kann man sagen es war ein sehr gelungener Abend! Die liebsten Grüße Madeline

20.10.15 20:24, kommentieren

Ausflug ans Meer!

Hallo Leute,Ich hatte ein wunderschönes Wochenende! Wir sind spontan ans Meer gefahren. Der Trip dorthin hat nicht so lange gedauert. Vielleicht zwischen 2 und 3 Stunden. Unsere erste Station war San Louis. Eine sehr schöne Stadt. Dort waren wir ein bisschen Bummeln und haben eine spanische Mission besichtigt. Zufälligerweise endete gerade eine Hochzeit und wir hatten das Glück das schöne Glockenspiel zu hören. Dann sind wir weiter nach Morro Bay gefahren. Der riesengroße Felsen ist Wahrzeichen dieses Ortes und wunderschön! Normalerweise soll es dort sehr nebelig sein und kühl. Aber bei uns war es sehr heiß und kein bisschen nebelig, sehr untypisch also. Das Meer war leider viel zu kalt zum reingehen... Aber dort gibt es viele kleine Felsen, zwischen denen sich lauter Krebse und andere Meerestiere verstecken. Ist ein lustiges Gefühl, wenn die Krebse auf deiner Hand laufen. Und ich habe einen sea-sponge angefasst! Ebenfalls ein seltsames Gefühl. Als dann langsam die Sonne unterging haben wir uns auf den Weg ins Hotel gemacht. Allmählich wurde es frisch. Wir haben uns wärmere Sachen angezogen, haben in einem Restaurant zu Abend gegessen und saßen dann noch draußen am Hafen mit Livemusik und haben den Abend ausklingen lassen. Am nächsten Tag sind wir zu einem anderen Strand, Avila Beach, gefahren. Dort wollten wir eigentlich auf den Pier, aber es war abgesperrt... Stattdessen sind wir in ein Aqua-Museum gegangen, in dem ich alle möglichen Tiere berühren durfte und kleine Haie und lauter andere Fische gefüttert wurden. Wir waren noch eine Zeit dort und haben die Sonne genossen. Zumindest ich die anderen sind die Sonne ja gewohnt und sie sehnen sich nach kühlem Wetter! Dann ging es auch schon wieder nach Hause. Das war ein toller Ausflug! Liebe Grüße Madeline

12.10.15 04:35, kommentieren

My time in elementary school

Ich war jetzt schon einige Male mit meiner Cousine Diana in der Grundschule. Ich bin dort ein "Volunteer". Das macht wirklich Spaß. Ich kann den Schülern auch ein wenig helfen. Meistens in Mathe. Das war am Anfang garnicht so leicht, weil ich erst die englischen mathematischen Wörter nicht wusste, aber jetzt ist das gar kein Problem mehr. Die Schule in Amerika ist ein bisschen anders als in Deutschland. Ich finde sie ein bisschen strenger. Es ist sehr hilfreich für mich hier zu sein. Ich schnappe viele Wörter auf und lerne quasi zusammem mit den 3. Klässlern die englische Grammatik und neue Wörter dazu. Die Kids haben mich auch schon total über Deutschland ausgefragt. Was ich sehr lustig fande, war als ein Junge fragte, ob wir in Deutschland Straßen und Autos haben. Ich glaube er dacht ich komm von einem anderen Planeten. Und sie wollen immer, dass ich auf deutsch rede und ihnen Wörter beibringe. Das finden sie ganz toll! Was komisch für mich ist, ist, dass sie mich alle Ms. Flor nennen... Ich hab mich als Madeline vorgestellt, aber wie gesagt die Schule sind ein bisschen strenger. Die Schüler sollen mich mit dem Nachnamen ansprechen. Naja wie auch immer :D Liebe Grüße Madeline

2.10.15 23:45, kommentieren

Eingelebt

Hallo meine Lieben, jetzt bin ich genau eine Woche hier. Den Jetlag hab ich nun auch endlich hinter mir. Es kommt mir vor als wäre ich schon länger hier. Das liegt aber daran, da ich hier so viele neue Eindrücke habe. Bisher ist es sehr cool hier und ich habe mich schon gut eingelebt. Es gibt schon einige Pläne, was wir unternehmen werden... Aber mehr davon wenn es so weit ist. Die letzten Tage war das Wetter nicht so gut..."like Germany" da hab ich mich gleich heimisch gefühlt. Aber morgen wird es Gott sei dank wieder wärmer und sonniger. Im Fitnessstudio war ich auch schon mit meinem Cousin Nick... Und wir werden auch noch öfters zusammen hingehen... Ich will schließlich nicht zurück nach Deutschland rollen, weil ich so viel junk-food esse . Hahaha Spaß... Ich übertreibe ein bisschen. So schlimm ist es mit dem Essen nicht. Wir essen oft gesund. Aber naja.. Es gibt viele Verführungen wenns da mal Süßes gibt und da mal Chips. Dann greift man mal zu und am Ende hat man mehr gegessen als man wollte :D ... Da kann das Fitti nicht schaden!!! Madeline

2.10.15 07:01, kommentieren